Einfamilienhaus zum Sanieren mit Scheune und kleinem Garten

71522 Backnang

169.000,00 €
Kaufpreis
3
Zimmer
58,1 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
71522 Backnang
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
3
Grundstück
270 m2
Wohnfläche
58,1 m2
Nutzfläche
137 m2
Etagenanzahl
3
Online-ID
6412567
Anbieter-ID
351291021-62
Stand vom
05.07.2021
Kauf­preis
169.000,00 €
Provision für Käufer
3,57 % inkl. 19% gesetzl. MwSt.
Badezimmer
1
Baujahr
1910
letzte Modernisierung
1910
Primärer Energieträger
Strom
Heizungsart
Ofenheizung
Befeu­e­rungs­art
Elektro

Es handelt sich hier um ein stark sanierungsbedürftiges Einfamilienhaus aus einem Baujahr um 1910. Der rückwärtige Gebäudeteil (ca. 40%) besteht aus einer Scheune. Eine Zufahrt zum Grundstück ist mit Fahrzeugen nicht möglich. Die Erschließung erfolgt über eine schmale Gasse (Fußweg). Dieses Haus wird im offenen, digitalen Angebotsverfahren beworben. Das bedeutet, jeder Interessent darf sein Gebot über uns abgeben. Wir steuern das Angebotsverfahren über die digitale Plattform "Venbona". Um Einsicht in die Gebote und den aktuellen Stand zu erhalten, sowie selbst mitbieten zu können, bitten wir Sie, sich unter folgendem Link auf der Plattform Venbona zu registrieren: www.venbona.com/bidding/9KEKPQVGZCK Wir unterstützen Sie gerne dabei. Sprechen Sie uns an. *** Die Teilnahme am digitalen Angebotsverfahren ist komplett kostenfrei! *** Alle Gebote werden dem Eigentümer vorgelegt. Wenn der Eigentümer ein Gebot annimmt, kommt ein gewöhnlicher Kaufvertrag zustande. Der Erwerb zum Sofortzusagepreis ist bis zum 17.08.2021 möglich. Die Frist zur Abgabe von Geboten läuft von 18. - 23.08.2021 Das Mindestgebot liegt bei 169.000 €. Der Sofortzusagepreis bei 219.000 €.


Ausstattung

Ein kleines Gartenstück im nördlichen Teil bietet die Möglichkeit, sich im Freien aufzuhalten. Der hintere Teil des Grundstücks besteht aus einer steilen Felswand, diese muss lt. Bebauungsplan erhalten bleiben. Die Fläche auf der Felswand könnte evtl. im Rahmen einer Sanierung über einen Ausgang vom DG als Terrasse genutzt werden. Das Gebäude ist verputzt und wurde in Fachwerkbauweise errichtet. Bodennahe Mauern bestehen aus Bruchsteinen. Die südliche Außenwand der Scheune zur Felswand hin ist teilweise eingefallen. Die Wohnfläche beträgt ca. 58 m². Im 1. OG befindet sich das Wohnzimmer und die Küche. Zwei Schlafzimmer, das Bad mit Wanne und das separate WC liegen im EG. Das DG ist nicht ausgebaut und nur über die Scheune erreichbar. Die Scheune hat eine Nutzfläche von ca. 137 m² auf 2 Ebenen. Die Deckenhöhen in den Wohnräumen betragen lediglich 189 cm bis 205 cm. Bisher wurde das Gebäude über Einzelöfen (Holz/Kohle) und Elektroöfen beheizt. Das Haus hat einen Gasanschluss. Die letzte Renovierung war 2010 die Erneuerung der Fenster (Kunststoff, weiß, 2-fach isolierverglast) sowie 1985 die sanitären Anlagen. Das Gebäude wurde zwar bis Anfang 2021 noch bewohnt, eine grundlegende (Kern-)Sanierung des ganzen Gebäudes ist jedoch erforderlich, insbesondere wegen der Deckenhöhen. Eine Sanierung bietet gleichzeitig auch die Möglichkeit, das bisher ungenutzte Potenzial der überbauten Fläche auch im Bereich der Scheune auszuschöpfen. Die Stadt Backnang hat den Bereich um die Staige als Sanierungsgebiet eingestuft und mit den Baumaßnahmen in den Jahren 2014-2015 neu erschlossen (Gas- und Wasserleitungsnetz). Im Rahmen der städtebaulichen Erneuerung fördert die Stadt Backnang private Baumaßnahmen, die zur Verbesserung der Wohnsituation führen. Umfangreiche Informationen und Unterlagen zum Grundstück (Lageplan, Sanierungsgebiet, Fördermaßnahmen, Bebauungsplan und Baulasten) können wir Ihnen im Rahmen einer Anfrage gerne zur Verfügung stellen. Energiewerte: Es wird derzeit ein Bedarfsausweis erstellt.


Lage

Das Haus befindet sich in der Altstadt von Backnang, nördlich der Murr, in zweiter Reihe, ruhig an einer Gasse gelegen, die parallel zur Staige verläuft. Von hier sind es nur wenige Gehminuten zur unteren Sulzbacher Straße sowie zur Bleichwiese und zur Altstadt. Öffentliche PKW-Stellplätze gibt es in der Nähe, Parkausweise kosten 30€ pro Jahr. Der öffentlicher Verkehr ist in Backnang sehr gut ausgebaut, den Bahnhof erreichen Sie mit dem Bus in 10 Minuten (Bushaltestelle 120m). Die wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar. Alle Schulen sind vorhanden, der Kindergarten in 500m, die Schulen in 500m bzw. 1km Entfernung.


Sonstiges

Wenn Sie Interesse an diesem Objekt haben, dann stellen Sie bitte zuerst eine schriftliche Anfrage. Wir stellen Ihnen anschließend ein Exposé sowie weitere Unterlagen sowie die Anschrift der Immobilie zur Verfügung Eine Besichtigung ist anschließend nach Absprache in unserer Begleitung möglich. Geschäfts- und Provisionsvereinbarungen: Alle im Exposé enthaltenen Angaben beruhen auf Aussagen des/der Eigentümers/Eigentümerin und wurden mit der erforderlichen Sorgfalt eingeholt, für die wir keine Gewähr übernehmen. Irrtümer vorbehalten. Unsere Angebote sind freibleibend und in diesem Falle nur für Sie bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte bedarf unserer Zustimmung. Der Empfänger kann sich nur darauf Mergenthaler Immobilien AG RE/MAX Waiblingen Mayenner Straße 7 – 71332 Waiblingen Tel: (07151) 966 58-0 berufen, von einem Angebot bereits vorher Kenntnis gehabt zu haben, wenn er dies unverzüglich mitteilt. Wenn der Empfänger unseres Angebotes unsere Dienstleistungen in Anspruch nimmt, ist er der Mergenthaler Immobilien AG gegenüber provisionspflichtig. Die Käuferprovision beträgt 3,57% vom Verkaufspreis inklusive 19% gesetzlicher MwSt. Jeder RE/MAX Lizenz- und Franchisenehmer ist ein rechtlich eigenständiges Unternehmen.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Müller
    54 m
  • H&M
    68 m
    • Gerry Weber
      89 m
  • Berufschulzentrum
    1,17 km
  • Kindergarten Waldheim
    1,85 km
    • Kindergarten Stubener Weg
      2,04 km
  • Aspacher Brücke
    134 m
  • Backnang Aspacher Brücke
    164 m
    • Backnang, Rathaus
      198 m

Mergenthaler Immobilien AG

Ihr Ansprechpartner

Herr Christoph Buck

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.stuttgarter-zeitung.de, Objekt 351291021-62 - vielen Dank!